Unsere Timeline

Von der Gründung bis heute

Erste Schritte

Schon Anfang der 80er Jahre beschäftigten sich die heutigen Geschäftsführer Oliver Gruber und Christian Seifriedsberger mit Licht- und Tontechnik. Damals noch in einem Kellerraum wurden Lichtsteuerungen, Effektscheinwerfer und Lautsprecher entworfen und gebaut.

Einige Jahre später, 1985, kam dann der erste Auftrag durch den Feierwerk e.V. München, mit der Einrichtung einer temporären Disco auf dem ehemaligen Panzergelände. Hier wurde dann der Entschluss zur Gründung einer Firma gefasst.

Gründung

1988 war das Gründungsjahr der Firma Sound & Vision. Das boomende Geschäft mit der Erlebnisgastronomie ließ die junge Firma schnell wachsen. Viele Clubs und Discotheken in ganz Deutschland und auch in Österreich vertrauten auf unser Unternehmen.

Die Planung und Installation von Licht- und Tontechnik renommierter Hersteller war zu unserem Hauptgeschäft geworden. Zusätzlich kam der Vertrieb von Scheinwerfersystemen einiger europäische Hersteller.

 

Veränderung

Mitte der 90er ließ der Discohype langsam nach. Licht- und Tontechnik wurde verstärkt gemietet und nicht mehr gekauft. Die Nachfrage nach Wohnraumbeleuchtung stieg mit Einführung der Halogenbeleuchtung. Der Markt wandelte sich.

Wir gingen auf die veränderte Situation ein. Der Vermietpark für Veranstaltungstechnik wurde aufgestockt. Zusätzlich ein Fachgeschäft für Beleuchtung eröffnet. Nach Ablegung der Meisterprüfung durch den Geschäftsführer Oliver Gruber, wurde unser Unternehmen in die Handwerksrolle eingetragen.

 

Umzug

Schon bald reichten unsere Räumlichkeiten nicht mehr aus. Sowohl der Bereich Veranstaltungstechnik und Medientechnik in Karlsfeld, als auch das Ladengeschäft für Beleuchtung in Dachau platzte aus allen Nähten.

Es wurden neue Geschäftsräume gesucht und auch gefunden. Sound & Vision erhielt eine neue Heimat im Gewerbegebiet Günding. Die Lichtquelle zog in Dachau in die Münchner Straße.

Heute

Weiteres Wachstum führte dazu, dass auch der neue Standort in Günding nicht mehr ausreichte. Erneut wurde nach größeren Räumen gesucht. Eine passende Halle und ausreichende Büroflächen wurden im Gewerbegebiet Bergkirchen GADA gefunden und bezogen.

Die Nachfrage nach interaktiver Medientechnik für Bildungseinrichtungen wie z.B. ActivBoards, Dokumentenkameras und Beamer stieg und somit auch der Bedarf an Schulungen für die neue Technik. Daher wurde am neuen Standort auch ein Seminarraum eingerichtet.

Heute blicken wir auf interessante und bewegte 28 Jahre zurück und freuen uns auf neue Herausforderungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen